Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:3-definition_de_la_structure:formulaire



Formular

DEFINITION

Ein Formular ermöglicht es, Informationen in strukturierter Form in Vorgänge einzutragen.

Es wird also von einem Vorgang getragen und erscheint als zusätzliche Registerkarte in dem Vorgang, mit dem es verbunden ist.

Ein Vorgang kann maximal ein Formular haben.

Dieses Formular hat eine oder mehrere Rubriken.

Formulare können dann analog zu den anderen Eigenschaften des Vorgangs verwendet werden: Sie können sie anzeigen, drucken und sie können als Kriterien für Vorgangsberichte dienen oder für Vorgangsfilter oder…

Ein Formular ermöglicht es also, keine Dimensionen zu erstellen für bestimmte Merkmale eines Vorgangs.

EINSTELLUNGEN

Die Einrichtung eines Formulars erfolgt in drei Schritten:

  1. Erstellen des Formulars,
  2. Erstellen der Rubriken des Formulars,
  3. Zuweisung des Formulars zu einer Erstellungsregel.

Erstellen eines Formulars

Im Fenster Allgemeine Einstellungen > Rechtsklick auf Formular > Formular erstellen.

Der untere Teil wird nun aktiviert:

Geben Sie die Merkmale des Formulars ein und bestätigen Sie diese durch einen Klick auf die Schaltfläche Übernehmen.

Anschließend sollten Sie die Rubriken dieses Formulars definieren.

Folgende Merkmale sind erforderlich:

Name

Geben Sie dem Formular einen Namen.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung ein, welche die Nützlichkeit dieses Formulars beschreibt.

Verlauf

Dies sind das Datum und die Uhrzeit der Erstellung und der letzten Änderung des Formulars oder dessen Rubriken, sowie der Benutzername des Nutzers, der diese Aktionen ausgeführt hat.

Diese Daten werden automatisch aktualisiert.

Obligatorische Rubriken

Die obligatorischen Rubriken müssen aus der Liste der Rubriken des Formulars ausgewählt werden. Sie müssen also nach der Erstellung dieser Rubriken definiert werden.

Erstellen der Rubriken des Formulars

Das Erstellen der Rubriken des Formulars läuft genau so ab wie bei den Rubriken einer Dimension.

Rechtsklick auf den Namen des Formulars > Rubrik erstellen > Typ der Rubrik wählen.

Geben Sie im sich öffnenden Fester die Merkmale der Rubrik ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Die möglichen Typen von Rubriken für ein Formular sind:

vgl. Rubrik

In einem Formular kann keine Rubrik als einzigartig definiert werden. Die in den Rubriken eingetragenen Werte können sich mehrfach in der Gesamtheit der Vorgänge mit zugeordneten Formularen wiederfinden.

Zuweisung eines Formulars zu einer Erstellungsregel

Nach Erstellen eines Formulars und dessen Rubriken kann die Zuweisung erfolgen zu einer Erstellungsregel.

Um ein Formular einer Vorgangserstellungsregel zuzuweisen, müssen Sie die Einstellungen dieser anpassen und das Formular in der Liste auswählen.

vgl. Erstellungsregel

Anpassen eines Formulars

Die Modifizierung eines Formulars impliziert gegebenenfalls eine Änderung des Architekturmodells des Planers.

Diese umfangreiche Änderung der Einstellungen sollte nicht ohne sorgfältige Überlegung ausgeführt werden.
(vgl. zu ergreifende Vorsichtsmaßnahmen im Fall der Modifizierung der Einstellungen)

Anpassung der allgemeinen Merkmale des Formulars

Es bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Anpassen des Namens,
  • Anpassen der Beschreibung,
  • Anpassen der Obligatorischen Rubriken.

vgl. Erstellen eines Formulars

Anpassen der Rubriken des Formulars

Es bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Hinzufügen einer Rubrik,
  • Duplizieren einer Rubrik,
  • Anpassen einer Rubrik,
  • Löschen einer Rubrik.

vgl. Einstellungen der Rubriken

Löschen eines Formulars

Das Löschen eines Formulars impliziert gegebenenfalls eine Änderung des Architekturmodells des Planers.

Diese umfangreiche Änderung der Einstellungen sollte nicht ohne sorgfältige Überlegung ausgeführt werden.
(vgl. zu ergreifende Vorsichtsmaßnahmen im Fall der Modifizierung der Einstellungen)

Um ein Formular zu löschen, gehen Sie auf Allgemeinen Einstellungen > Rechtsklick auf das Formular > Löschen.

Die folgende Meldung erscheint:

Klicken Sie auf Ja, um den Löschvorgang zu bestätigen.

VERWENDUNG

Eingabe der Daten des Formulars eines Vorgangs.

Das Formular wird im Eigenschaftenfenster des Vorgangs in einer neuen Registerkarte angezeigt.

Um die unterschiedlichen Werte in das Formular einzugeben, führen Sie einen Rechtsklick auf den Vorgang > Bearbeiten > Formular aus.

Nun können Sie einen Wert eingeben für jede Rubrik.

Klicken Sie zum Bestätigen auf die Schaltfläche Übernehmen.

Zuweisen eines Formulars zu einem Vorgang

Ein Vorgang kann bereits bei seinem Erstellen automatisch ein Formular beinhalten, wenn seine Erstellungsregel entsprechend eingestellt ist. (vgl. weiter oben)

Ebenso können Sie ein Formular direkt einem Vorgang zuweisen oder das zugewiesene Formular ändern.

Dies erreichen Sie über einen Rechtsklick auf den Vorgang > Bearbeiten > Verbundenes Formular, wählen Sie das entsprechende Formular.

Anzeige

Die Daten eines Formulars können wie folgt angezeigt werden:

Verwendung in anderen Funktionen

Die Rubriken eines Formulars können verwendet werden:

de/3-definition_de_la_structure/formulaire.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/06 12:41 von pvidal