Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:4-manipulation_des_donnees:filtre



Filter

DEFINITION

Ein Filter ist eine Abfrage, die es ermöglicht, bestimmte Daten nach festgelegten Kriterien zu suchen.

Sie können Ressourcen oder Vorgänge filtern.

Das generelle Prinzip eines Filters (Ressource oder Vorgang) ist das Folgende:

  • Eine Ansammlung von Abfragen zu „Gruppen von Bedingungen“ gruppiert
  • Jede Abfrage besteht aus:
    • Einem Merkmal einer Ressource oder eines Vorgangs,
    • Einem Operator,
    • Einem Wert (gegebenenfalls „abzufragen“).
  • Die Gesamtheit der Bedingungen einer Gruppe respektiert die ÜBERSCHNEIDUNG oder die VEREINIGUNG dieser.
  • Sie können Gruppen von Bedingungen untereinander gruppieren (oder de-gruppieren).

TYPEN VON FILTERN

Benannte Filter

Kombinierter Filter

Sie können Filter untereinander kombinieren. So kann ein Filter als Bedingung eines anderen Filters definiert werden.

Ein Ressourcenfilter kann also als Kriterien verwenden:

  • einen Ressourcenfilter,
  • einen Vorgangsfilter.

Auswahlfilter

Automatischer Filter

VERWENDUNG

Starten eines Filters

Sie können einen Filter aus der Menüleiste oben im Fenster starten.

Das Ergebnis des angewendeten Filters wird sofort in der verwendeten Ansicht angezeigt.

de/4-manipulation_des_donnees/filtre.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/21 09:17 von pvidal