Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:4-manipulation_des_donnees:repetition_d_un_evenement



Wiederholung eines Vorgangs

Diese Seite zeigt die drei Arten von Wiederholungen, die in VISUAL PLANNING existieren:

  • Die horizontale Wiederholung,
  • Die vertikale Wiederholung,
  • Die Wiederholung in Auswahl.

Horizontale Wiederholung eines Vorgangs

Sie können einen oder mehrere Vorgänge zeitlich wiederholen.

Führen Sie dazu einen Rechtsklick auf eine Auswahl an Vorgängen > Wiederholen > Horizontal aus.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Alle

Wählen Sie den Zeitraum der Wiederholung. Dieser Zeitraum kann ein Vielfaches sein von einem:

  • Jahr,
  • Halbjahr,
  • Quartal,
  • Monat,
  • Woche,
  • Tag,
  • 1/2 Tag,
  • 1/3 Tag,
  • 1/4 Tag,
  • Stunde,
  • 1/2 Stunde,
  • 1/4 Stunde,
  • 10 Minuten,
  • 5 Minuten.

Arbeit

Die Option Gearbeitet ermöglicht die Einschränkung des Zeitraums auf die gearbeiteten Tage.

Gleicher Tag

Die Option Gleicher Tag ermöglicht es, die Wiederholung Jeden Monat am selben Tag des Monats durchzuführen.

Beispiel: Jeden ersten Montag des Monats

Wiederhole bis

Geben Sie das Datum für das Ende der Wiederholung an. In diesem Fall müssen Sie die Anzahl der Wiederholungen nicht angeben.

Anzahl der Duplizierungen

Geben Sie die Anzahl der Wiederholungen an. In diesem Fall müssen Sie kein Enddatum für die Wiederholungen angeben.

Einstellungen

Erstellen einer Wiederholungsgruppe

Sie können eine Wiederholungsgruppe in den neu erstellten Vorgängen erstellen.

Diese Funktion ermöglicht es, ein gemeinsames „Gruppen-“Attribut allen aus dieser Gruppe hervorgegangenen Vorgängen zuzuweisen.

Ab sofort wird bei Bearbeitung eines Vorgangs aus einer solchen Gruppe der Benutzer gefragt, ob sich die Bearbeitung nur auf den einzelne Vorgang oder auf die ganze Gruppe beziehen soll.
Im Fall der Bearbeitung aller Vorgänge werden die Elemente mit Bezug zu den Daten und Zeiten aus der Dialogbox entfernt. Bei der Bestätigung werden alle Änderungen dann für alle Vorgänge der Gruppe übernommen.

Die Anpassung eines Vorgangs über Drag&Drop verändert nur den ausgewählte Vorgang, auch wenn er Teil einer Gruppe ist.

Ein Vorgang, der Teil einer Wiederholungsgruppe ist, kann weder ausgeschnitten, noch kompaktiert, noch geteilt, noch wiederholt werden.

Notiz, Formular, Bewertungen wiederholen

Sie können auch einige Eigenschaften auswählen, die in den neu erstellten Vorgängen nicht wiederholt werden sollen.

Diese Eigenschaften sind:

Arbeitsvorgänge

Im Fall einer Wiederholung eines Arbeitsvorgangs müssen Sie angeben, wie das Verhalten der horizontalen Wiederholung erfolgen soll.

Es gibt drei Möglichkeiten, wenn ein Arbeitsvorgang in einem nicht gearbeiteten Zeitraum erstellt werden soll:

  • Der wiederholte Vorgang wird nicht erstellt,
  • Der wiederholte Vorgang wird im nächstgelegenen gearbeiteten Zeitraum der Zukunft erstellt,
  • Der wiederholte Vorgang wird im nächstgelegenen gearbeiteten Zeitraum der Vergangenheit erstellt.

Vertikale Wiederholung von Vorgängen

In der Planungsansicht können Sie eine Auswahl eines oder mehrerer Vorgänge in den anderen sichtbaren Ressourcen wiederholen.

Führen Sie dazu einen Rechtsklick auf eine Auswahl an Vorgängen > Wiederholen > Vertikal aus.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Einstellungen

Wiederholungsgruppe

Sie können eine Wiederholungsgruppe in den neu erstellten Vorgängen erstellen.

Diese Funktion ermöglicht es, ein gemeinsames „Gruppen-“Attribut allen aus dieser Gruppe hervorgegangenen Vorgängen zuzuweisen.

Ab sofort wird bei Bearbeitung eines Vorgangs aus einer solchen Gruppe der Benutzer gefragt, ob sich die Bearbeitung nur auf den einzelne Vorgang oder auf die ganze Gruppe beziehen soll.
Im Fall der Bearbeitung aller Vorgänge wird das Feld mit Bezug zur Ressource der Haupt-Dimension aus der Dialogbox entfernt. Bei der Bestätigung werden alle Änderungen dann für alle Vorgänge der Gruppe übernommen.

Die Anpassung der Dauer eines Vorgangs über Drag&Drop verändert alle Vorgänge der Wiederholungs-Gruppe.

Ein Vorgang, der Teil einer Wiederholungsgruppe ist, kann weder ausgeschnitten, noch kompaktiert, noch geteilt, noch wiederholt werden.

Notiz, Formular, Bewertung wiederholen

Sie können auch einige Eigenschaften auswählen, die in den neu erstellten Vorgängen nicht wiederholt werden sollen.

Diese Eigenschaften sind:

Wiederholung von Vorgängen in Auswahl

In der Planungsansicht können Sie eine Auswahl eines oder mehrerer Vorgänge in einer Auswahl an Ressourcen wiederholen.

Führen Sie dazu einen Rechtsklick auf eine Auswahl an Vorgängen > Wiederholen > In Auswahl aus.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Einstellungen

Wiederholungsgruppe

Sie können eine Wiederholungsgruppe in den neu erstellten Vorgängen erstellen.

Diese Funktion ermöglicht es, ein gemeinsames „Gruppen-“Attribut allen aus dieser Gruppe hervorgegangenen Vorgängen zuzuweisen.

Ab sofort wird bei Bearbeitung eines Vorgangs aus einer solchen Gruppe der Benutzer gefragt, ob sich die Bearbeitung nur auf den einzelne Vorgang oder auf die ganze Gruppe beziehen soll.

Im Fall der Bearbeitung aller Vorgänge wird das Feld mit Bezug zur Ressource der Haupt-Dimension aus der Dialogbox entfernt. Bei der Bestätigung werden alle Änderungen dann für alle Vorgänge der Gruppe übernommen.

Die Anpassung der Dauer eines Vorgangs über Drag&Drop verändert alle Vorgänge der Wiederholungs-Gruppe.

Ein Vorgang, der Teil einer Wiederholungsgruppe ist, kann weder ausgeschnitten, noch kompaktiert, noch geteilt, noch wiederholt werden.

Notiz, Formular, Bewertungen wiederholen

Sie können auch einige Eigenschaften auswählen, die in den neu erstellten Vorgängen nicht wiederholt werden sollen.

Diese Eigenschaften sind:

Auswahl von Ressourcen

Das Fenster zur Auswahl der Ressourcen wird angezeigt. Wählen Sie die Ressourcen, in denen die Wiederholung stattfinden soll und klicken Sie auf OK, um die Wiederholung zu starten.

de/4-manipulation_des_donnees/repetition_d_un_evenement.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/26 16:38 von egasteier