Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:8-administration:gestion_des_permissions



Verwaltung der Berechtigungen

DEFINITION

Die Verwaltung der Berechtigungen ermöglicht es, jede Planung zu schützen, indem sie die Rechte mancher Nutzergruppen einschränkt.

Die Zuweisung von Berechtigungen für eine Planung erfolgt in zwei Schritten:

  1. Zuweisen von Gruppen und/oder Benutzern , die für diese Planung autorisiert sind,
  2. Definition der Berechtigungen bezüglich der Anzeige und der Änderung der Planung.

Definieren Sie also im ADMIN CENTER Berechtigungen für jede Gruppe bezüglich der Planungen.

Diese Funktion ist nur in der Version ENTERPRISE verfügbar.

VERWALTUNG

Anzeige der Berechtigungen für die Planung

Der Zugang zu den Berechtigungen für die Planung erfolgt im ADMIN CENTER,

durch einen Klick auf die Schaltfläche Planungen:

Dann ein Rechtsklick auf die Planung > Rechte bearbeiten.

Das Fenster für das Bearbeiten der Berechtigungen öffnet sich:

In diesem Fenster sind die bestehenden Berechtigungen leicht sichtbar, indem Sie die einzelnen anklicken.

Zudem können Sie schnell durch eine Auswahl in der Gruppenliste die Berechtigungen einer einzelnen Gruppe anzeigen.

Beispiel:

Die Auswahl der Gruppe Konsultation in dieser Liste ermöglicht Ihnen, nur die Berechtigungen der Gruppe Konsultation zu sehen.

Zuweisen einer Benutzergruppe zu einer Planung

Zentrale und lokale Administratoren, die bei der Einstellung des Schutzes angelegt wurden, können im ADMIN CENTER Benutzergruppen definieren, in denen alle Benutzer die gleichen Berechtigungen innerhalb dieser Planung besitzen.

vgl. Verwaltung der Gruppen

Wenn die Gruppe erstellt wurde, muss sie der gewünschten Planung zugeordnet werden.

Führen Sie dazu im Menü :

Einen Rechtsklick auf die entsprechende Planung aus > Anpassen.

Das folgende Fenster wird geöffnet:

Beim Klick auf das Feld autorisierte Benutzer/Gruppen öffnet sich das folgende Fenster:

In diesem Fenster verschieben Sie die Gruppen von links nach rechts mit Hilfe der Pfeile:

Beim Klick auf OK öffnet sich das folgende Fenster:

Dieses Fenster ermöglicht die Initialisierung der Berechtigungen, die dieser neuen Gruppe zugewiesen werden:

  • Wenn die Option Berechtigung „Administrator“ gewählt wird, erbt diese Gruppe alle Administrator-Rechte in dieser Planung, außer für die Module,
  • Wenn die Option Berechtigung „Planer“ gewählt wird, erbt diese Gruppe alle Rechte zur Änderung der Daten dieser Planung, jedoch keine Rechte zur Struktur der Planung,
  • Wenn die Option Berechtigung „nur lesen„ gewählt wird, erbt diese Gruppe keine Rechte außer der Anzeige der Daten,
  • Wenn die Option Berechtigung „einer existierenden Gruppe“ gewählt wird, erbt diese Gruppe dieselben Berechtigungen wie die Gruppe, die aus der darunter stehenden Auswahlliste gewählt wird,
  • Wenn die Berechtigungen der neu hinzugefügten Gruppe keiner dieser 4 Möglichkeiten entspricht, klicken Sie auf die Schaltfläche Abbruch.

Erstellen einer Berechtigung

Das Erstellen einer Berechtigung zum Planer erfolgt im ADMIN CENTER,

durch einen Klick auf die Schaltfläche Planungen:

Dann ein Rechtsklick auf der Planung > Rechte bearbeiten.

Das Fenster für das Bearbeiten der Berechtigungen öffnet sich:

Sie können nun die Gruppe auswählen, welche die Berechtigungen erhalten soll, aus der Liste:

Beispiel:

Die Auswahl der Gruppe Konsultation in dieser Liste ermöglicht Ihnen, eine Berechtigung nur für die Gruppe Konsultation zu erstellen.

Wählen Sie nun die Entität, für die Sie eine Berechtigung erstellen möchten, über die Schaltfläche:

Sie können eine Berechtigung auch über einen Rechtsklick auf die Entität > Hinzufügen > Berechtigung… erstellen.

Entsprechend der ausgewählten Entität können Sie unterschiedliche Typen von Berechtigungen erstellen:

  • Berechtigung zur Verwaltung
  • Berechtigung zur Sichtbarkeit,
  • Berechtigung zum Erstellen,
  • Berechtigung zum Anpassen,
  • Berechtigung zum Löschen,
  • Berechtigung ‚nur lesen'.

Der rechte Teil des Fensters wird nun geöffnet. Geben Sie die Merkmale der Berechtigung ein:

  • nach ihrem Typ,
  • und nach der Entität.

vgl. Typen von Berechtigungen

Anpassen einer Berechtigung

Duplizieren einer Berechtigung

Das Erstelle einer Berechtigung für die Planung erfolgt im ADMIN CENTER, durch einen Klick auf die Schaltfläche Planungen:

Dann ein Rechtsklick auf Planung > Rechte bearbeiten.

Das Fenster für das Bearbeiten der Berechtigungen öffnet sich:

Des Fenster kann zur besseren Lesbarkeit angepasst werden.

Wählen Sie die zu duplizierende Berechtigung und

  • Klicken Sie entweder auf die Schaltfläche ,
  • Oder führen Sie einen Rechtsklick > Duplizieren aus: .

Die Berechtigung ist nun für alle Gruppen, die diese Berechtigung verwenden, dupliziert.

Löschen einer Berechtigung

Das Löschen einer Berechtigung erfolgt im ADMIN CENTER,

durch einen Klick auf die Schaltfläche Planungen:

Dann ein Rechtsklick auf den Planer > Rechte bearbeiten.

Das Fenster für das Bearbeiten der Berechtigungen öffnet sich:

Wählen Sie die zu löschende Berechtigung und

  • Klicken Sie entweder auf die Schaltfläche
  • Oder führen Sie einen Rechtsklick > Löschen aus:

Die Berechtigung ist nun für alle Gruppen, die diese Berechtigung verwenden, gelöscht.

Das Löschen einer Berechtigung kann nicht rückgängig gemacht werden

Aktivierung der Berechtigungen

Die Gesamtheit der Berechtigungen kann aktiviert oder deaktiviert werden.

vgl. Aktivierung der Berechtigungen

TYPEN VON BERECHTIGUNGEN

Es gibt fünf Typen von Berechtigungen:

  • Sichtbarkeit
  • Erstellen
  • Anpassen
  • Löschen
  • Verwalten (nur bei Struktur-Entitäten)

Die Entitäten/Funktionen zu denen Berechtigungen definiert werden können, sind die Folgenden:

Klicken Sie auf das Symbol ✔ um direkt darauf zuzugreifen
SichtbarkeitErstellenAnpassenLöschen Einstellen identischer Rechte für
Dimensionen Dimensionen
Formulare Dimensionen
Bewertungsposten Bewertungsposten
Hierarchien von Vorgängen Dimensionen
Erstellungsregeln von Vorgängen Dimensionen
Typen von Zeiträumen Dimensionen
Stundenmodelle Dimensionen
Stundenkalender Dimensionen
Tagesmodelle Dimensionen
Tageskalender Dimensionen
Zielbeschränkung Dimensionen
Kohärenz-Beschränkungen Dimensionen
Zeitabweichungs-Beschränkungen Dimensionen
Arbeitsabläufe Arbeitsabläufe
Zeiträume Dimensionen
Exporte von Vorgängen Exporte von Vorgängen
Exporte von Ressourcen Exporte von Vorgängen
Importe von Vorgängen Exporte von Vorgängen
Importe von Ressourcen Exporte von Vorgängen
Vordefinierte Ansichten Vordefinierte Ansichten
Vorgangs-Editoren Vorgangs-Editoren
Ressourcen-Editoren Vorgangs-Editoren
Auslastungspläne Auslastungspläne
VP PORTAL-Modelle Vorgangs-Editoren
Diskussion Vorgangs-Editoren
Ressourcen-Filter Ressourcen-Filter
Vorgangsfilter Ressourcen-Filter
Vorgangsberichte Ressourcen-Filter
Favorisierte Ansichten Ressourcen-Filter
Ressourcen Ressourcen
Vorgänge Vorgänge
Die Berechtigung „nur lesen„ ermöglicht es, alle Rechte aller Gruppen einzuschränken. Die durch „nur lesen“ erstellten Berechtigungen sind vom Typ „Verbot von xxxx“.

Berechtigungen zur Verwaltung

Die Berechtigungen zur Verwaltung erlauben das Erstellen von Berechtigungen zu strukturellen Entitäten.

Eine Berechtigung zur Verwaltung umfasst die Berechtigungen zum Erstellen, zum Anpassen und zum Löschen und verleiht den Gruppen, die sie haben, alle Rechte.

Sobald für eine gegebene Entität eine Berechtigung zur Verwaltung erstellt wird, sind die anderen Berechtigungen gelöscht. Sie müssen nun die Gruppe(n) zuweisen, die diese Berechtigung zur Verwaltung hat (haben). Die übrigen Gruppen haben keinerlei Rechte zu der betreffenden Entität.

Um anderen Gruppen weniger eingeschränkte Rechte einzuräumen, müssen Sie ihnen andere Berechtigungen erstellen. In diesem Moment verschwindet die Berechtigung zur Verwaltung, um Ihnen die Einstellung der neuen Erstellungen zu ermöglichen.

Berechtigungen zu Dimensionen

Erstellen von Dimensionen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Dimensionen.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Dimensionen zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Dimensionen können die so erstellte Dimension löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Dimensionen können die so erstellte Dimension löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können die so erstellte Dimension löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen der so erstellten Dimensionen fest.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Dimensionen können die so erstellte Dimension anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Dimensionen können die so erstellte Dimension anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können die so erstellte Dimension anpassen.

Anpassen von Dimensionen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgwählt

Definieren Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Dimensionen.

Löschen von Dimensionen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Dimensionen.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppe

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie die Dimensionen fest, die gelöscht werden können.

Berechtigungen zu Bewertungsposten

Sichtbarkeit der Bewertungsposten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Bewertungsposten.

Erstellen von Bewertungsposten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot der Erstellung jeglicher Bewertungsposten.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Bewertungsposten zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Bewertungsposten löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Bewertungsposten anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Bewertungsposten anpassen.
Visualisierung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung der Visualisierung zu den so erstellten Bewertungsposten besitzen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten sehen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Bewertungsposten können den so erstellten Bewertungsposten sehen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Bewertungsposten sehen.

Anpassen von Bewertungsposten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Bewertungsposten.

Löschen von Bewertungsposten

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Bewertungsposten.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie fest, welche Bewertungsposten gelöscht werden können.

Berechtigungen zu Arbeitsabläufen

Visualisierung von Arbeitsabläufen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewält

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Arbeitsabläufe.

Erstellen von Arbeitsabläufen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Arbeitsabläufe.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Arbeitsabläufe zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Arbeitsablauf löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Arbeitsabläufe anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Arbeitsablauf anpassen.
Visualisierung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung der Visualisierung zu den so erstellten Bewertungsposten besitzen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf sehen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Arbeitsabläufe können den so erstellten Arbeitsablauf sehen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Arbeitsablauf sehen.

Modifizierung von Arbeitsabläufen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Arbeitsabläufe.

Löschen von Arbeitsabläufen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Arbeitsabläufe.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie die Arbeitsabläufe fest, die gelöscht werden können.

Berechtigungen zu den Exporten von Vorgängen

Visualisierung der Exporte von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium der Visualisierung der Exporte von Vorgängen

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Kontexte von Exporten von Vorgängen auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Export-Kontexte von Vorgängen.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Erstellen von Exporten von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Export-Kontexte von Vorgängen.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Export-Kontexte von Vorgängen zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Kontext löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Export-Kontexte von Vorgängen anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Kontext anpassen.
Visualisierung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Export-Kontexte von Vorgängen zu sehen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext sehen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Export-Kontexte von Vorgängen können den so erstellten Kontext sehen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Kontext sehen.

Modifizierung von Exporten von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium für die Modifizierung der Exporte von Vorgängen

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Kontexte von Exporten von Vorgängen auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung anpassbaren Export-Kontexte von Vorgängen.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Löschen von Exporten von Vorgängen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Export-Kontexte von Vorgängen.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppe

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung löschbaren Export-Kontexte von Vorgängen.

Berechtigungen zu vordefinierten Ansichten

Visualisierung von vordefinierten Ansichten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Ansichten.

Erstellen von vordefinierten Ansichten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Ansichten.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Ansichten zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Ansichten können die so erstellte Ansicht löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Ansichten können die so erstellte Ansicht löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können die so erstellte Ansicht löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Ansichten anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Ansichten können die so erstellte Ansicht anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Ansichten können die so erstellte Ansicht anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können die so erstellte Ansicht anpassen.

Modifizierung von vordefinierten Ansichten

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Ansichten.

Löschen von vordefinierten Ansichten

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer vordefinierter Ansichten.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie die Ansichten fest, die gelöscht werden können.

Berechtigungen zu Vorgangs-Editoren

Für die Vorgangs-Editoren können nur Berechtigungen zur Sichtbarkeit festgelegt werden.

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Editoren.

Berechtigungen zu Auslastungsplänen

Visualisierung von Auslastungsplänen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium der Visualisierung der Auslastungspläne.

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Auslastungspläne auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Auslastungspläne.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Erstellen von Auslastungsplänen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Auslastungspläne.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Auslastungspläne zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Auslastungspläne können den so erstellten Kontext löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Auslastungspläne können den so erstellten Kontext löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Auslastungsplan löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Auslastungspläne anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Auslastungspläne können den so erstellten Kontext anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Auslastungspläne können den so erstellten Kontext anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Auslastungsplan anpassen.

Modifizierung von Auslastungsplänen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium für die Anpassung der Exporte von Auslastungsplänen.

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Auslastungspläne auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Auslastungspläne.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Löschen von Auslastungsplänen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Auslastungspläne.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie die Auslastungspläne fest, die gelöscht werden können.

Berechtigungen zu Ressourcen-Filtern

Visualisierungen von Ressourcen-Filtern ===

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium der Visualisierung von Ressourcen-Filtern

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Ressourcen-Filter auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Ressourcen-Filter.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Erstellen von Ressourcen-Filtern

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Export-Kontexte von Vorgängen.

Nur für Privat zulassen

Dies Feld ist aktiv, wenn die Option Verbieten weiter unten nicht gesetzt ist.
Diese Option ermöglicht in dem Fall, das Erstellen privater Ressourcen-Filter zu erlauben.

Löschen

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Ressourcen-Filter zu löschen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter löschen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter löschen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Filter löschen.
Änderung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Ressourcen-Filter anzupassen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter anpassen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter anpassen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Filter anpassen.
Visualisierung

Legen Sie die Gruppen fest, welche die Berechtigung haben, so erstellte Ressourcen-Filter zu sehen.

Folgende Gruppen sind möglich:

  • Alle Gruppen: alle Gruppen mit der Berechtigung zum Anpassen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter sehen.
  • Ersteller-Gruppen: nur die Gruppen mit der Berechtigung zum Erstellen dieser Ressourcen-Filter können den so erstellten Filter sehen.
  • Gruppen der Berechtigung: nur die Gruppen, welche die Berechtigung besitzen, können den so erstellten Filter sehen.

Modifizierung von Ressourcen-Filtern

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Auf Daten anwenden

Definieren Sie ein Kriterium der Änderung von Ressourcen-Filtern

  • Wenn das gewählte Kriterium ist in ist, müssen Sie die Liste der Ressourcen-Filter auswählen.
  • Wenn das gewählte Kriterium enthält, enthält nicht, beginnt mit, beginnt nicht mit, endet auf oder endet nicht auf ist, müssen Sie den Wert im entsprechenden Feld festlegen.
Ausgewählt

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ist in ist.
Wählen Sie die mit dieser Berechtigung änderbaren Ressourcen-Filter.

Wert

Diese Auswahl ist sichtbar, wenn das gewählte Kriterium ein anderes als ist in ist.
Geben Sie den Wert zur Überprüfung des Kriteriums ein.

Löschen von Ressourcen-Filtern

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Ressourcen-Filter.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppe

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Ausgewählt

Legen Sie die Ressourcen-Filter fest, die gelöscht werden können.

Berechtigungen zu Ressourcen

Visualisiserung von Ressourcen

Beim Erstellen der Berechtigung müssen Sie die Dimension der Ressourcen auswählen.

Sie müssen also eine Berechtigung zur Visualisierung für jede Dimension erstellen.

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, die Sichtbarkeit aller Rubriken der Ressourcen der Dimension einzuschalten.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die sichtbaren Rubriken der Dimension auswählen.

Verlauf

Mit dieser Option können Sie die Chronik der Ressourcen für diese Dimension zur Verfügung stellen.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Voraussetzungen

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Ressourcen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Ressourcen-Filter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Ressourcen-Filter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.
Wenn Sie „alle Rubriken“ abwählen und keine Rubrik zur Anzeige auswählen ⇒ ist die Sichtbarkeit der ersten Rubrik im Einstellungsbaum zwingend.

Erstellen von Ressourcen

Beim Erstellen der Berechtigung müssen Sie die Dimension der Ressourcen auswählen.

Sie müssen also gegebenenfalls eine Berechtigung zum Erstellen für jede Dimension festlegen.

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, alle Rubriken der Ressourcen beim Erstellen auszufüllen.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier auswählen, welche Rubriken beim Erstellen von Ressourcen eingegeben werden können.

Obligatorische Rubriken

Geben Sie an, ob beim Erstellen von Ressourcen Rubriken obligatorisch ausgefüllt werden müssen.

Alle Einstellungen

Diese Option ermöglicht es, alle Einstellungen der Ressourcen auszuwählen.

Einstellungen anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier auswählen, welche Einstellungen beim Erstellen von Ressourcen eingegeben werden können.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen verbieten

Diese Option ermöglicht es, die Möglichkeit des Erstellens zu verbieten, bei welcher Ressource der Dimension auch immer. Diese Option hat Vorrang vor allen anderen. Sobald sie gewählt ist, sind die anderen Optionen ausgegraut.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Ausgabevoraussetzung

Legen Sie fest, in welchem Zustand sich die Ressourcen nach dem Erstellen befinden müssen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Ressourcen-Filter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Ressourcen-Filter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.

Wenn das Erstellen die Ausgangsbedingung nicht berücksichtigt, ist die Erstellung nicht möglich.

Modifizierung von Ressourcen

Beim Erstellen der Berechtigung müssen Sie die Dimension der Ressourcen auswählen.

Sie müssen also gegebenenfalls eine Berechtigung zum Modifizierung für jede Dimension festlegen.

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, die Änderbarkeit aller Rubriken der Ressourcen der Dimension einzuschalten.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die änderbaren Rubriken der Dimension auswählen.

Obligatorische Rubrik

Wählen Sie unter den änderbaren Rubriken diejenigen aus, die beim Anpassen von Ressourcen obligatorisch eingegeben werden müssen.

Alle Einstellungen

Diese Option ermöglicht es, alle Einstellungen der Ressourcen auszuwählen.

Einstellungen anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die änderbaren Einstellungen der Ressourcen auswählen.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen Verbieten

Diese Option ermöglicht es, die Möglichkeit der Anpassung zu verbieten, bei welcher Ressource der Dimension auch immer. Diese Option hat Vorrang vor allen anderen. Sobald sie gewählt ist, sind die anderen Optionen ausgegraut.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Eingabebedingungen

Definieren Sie den Zustand der mit dieser Berechtigung änderbaren Ressourcen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Ressourcen-Filter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Ressourcen-Filter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.
Ausgabevoraussetzung

Legen Sie fest, in welchem Zustand sich die änderbaren Ressourcen nach der Änderung befinden müssen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Ressourcen-Filter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Ressourcen-Filter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.

Wenn das Erstellen die Ausgabevoraussezung nicht berücksichtigt, ist das Anpassen nicht möglich.

Löschen von Ressourcen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Entitäten.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppe

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen verbieten

Diese Option ermöglicht es, jegliches Löschen von Ressourcen für die festgelegten Gruppen zu verbieten.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Eingabebedingungen

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier über einen Filter die löschbaren Ressourcen auswählen.

Berechtigungen zu Vorgängen

Visualisierung von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, die Sichtbarkeit aller Rubriken der Formulare einzuschalten.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die sichtbaren Rubriken der Formulare auswählen.

Alle Posten

Diese Option ermöglicht es, die Sichtbarkeit aller Bewertungsposten einzuschalten.

Auf Bewertungsposten

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die sichtbaren Bewertungsposten für diese Vorgänge auswählen.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Eingabebedingungen

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung sichtbaren Ressourcen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Vorgangsfilter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Vorgangsfilter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.
Wenn Sie „alle Rubriken“ abwählen und keine Rubrik zur Anzeige auswählen ⇒ ist die Sichtbarkeit der ersten Rubrik im Einstellungsbaum zwingend.
Verlauf

Diese Option ermöglicht es, einzustellen, ob der Benutzer die Berechtigung hat, die Chronik der Vorgänge anzusehen.

Erstellen von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Eigenschaften

Diese Option ermöglicht es, alle Merkmale der Vorgänge beim Erstellen anzugeben.

Auf Attribute anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier bestimmen, welche Merkmale beim Erstellen von Vorgängen eingegeben werden können.

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, die Eingabe alle Rubriken der Formulare beim Erstellen zu erlauben.

Änderungen zulassen

Diese Option ermöglicht es, festzulegen, ob der Wechsel eines Formulars im Rahmen einer Erstellung erlaubt ist.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die Option Alle Rubriken abgewählt ist, können Sie hier die Rubriken der Formulare auswählen, die beim Erstellen eingegeben werden können.

Alle Dimensionen

Diese Option ermöglicht es, die Eingabe alle Ressourcen des Vorgangs beim Erstellen zu erlauben.

Auf Dimensionen anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier auswählen, welche Ressourcen beim Erstellen eingegeben werden können.

Alle Posten

Diese Option ermöglicht es, die Eingabe aller Bewertungsposten beim Erstellen einzuschalten.

Ändern zulassen

Diese Option ermöglicht es, festzulegen, ob der Wechsel eines Bewertungsposten (Hinzufügen, Löschen eines Postens) im Rahmen einer Erstellung erlaubt ist.

Auf Posten anwenden

Wenn die Option Alle Posten abgewählt ist, können Sie hier die Bewertungsposten auswählen, deren Werte für diese Vorgänge eingegeben werden können.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen verbieten

Diese Option ermöglicht ein Verbot des Erstellens jeglicher Vorgänge.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Ausgabevoraussetzungen

Legen Sie fest, in welchem Zustand sich die Vorgänge nach dem Erstellen befinden müssen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Vorgangsfilter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Vorgangsfilter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.

Modifizierung von Vorgängen

Eine solche Berechtigung hat folgende Merkmale:

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Alle Eigenschaften

Diese Option ermöglicht es, anzugeben, dass alle Merkmale des Vorgangs angepasst werden können.

Auf Attribute anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die änderbaren Merkmale der Vorgänge auswählen.

Alle Rubriken

Diese Option ermöglicht es, die Änderbarkeit aller Rubriken der Formulare zu erlauben.

Änderung zulassen

Diese Option ermöglicht es, festzulegen, ob der Wechsel eines Formulars im Rahmen der Berechtigung erlaubt ist.

Auf Rubriken anwenden

Wenn die Option Alle Rubriken abgewählt ist, können Sie hier die Rubriken der Formulare auswählen, die angepasst werden können.

Alle Dimensionen

Diese Option ermöglicht es, die Änderbarkeit aller Ressourcen des Vorgangs zu erlauben.

Auf Dimensionen anwenden

Wenn die vorhergehende Option ausgeschaltet ist, können Sie hier die änderbaren Dimensionen für diese Vorgänge auswählen.

Alle Posten

Diese Option ermöglicht es, die Änderung aller Bewertungsposten zu erlauben.

Ändern zulassen

Diese Option ermöglicht es, festzulegen, ob der Wechsel eines Bewertungsposten (Hinzufügen, Löschen eines Postens) im Rahmen einer Erstellung erlaubt ist.

Auf Bewertungsposten anwenden

Wenn die Option Alle Posten abgewählt ist, können Sie hier die Bewertungsposten auswählen, deren Werte für diese Vorgänge angepasst werden können.

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen verbieten

Diese Option ermöglicht es, die Änderung jeglicher Vorgänge zu verbieten.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Eingabebedingungen

Wählen Sie die mit dieser Berechtigung anpassbaren Vorgänge.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Vorgangsfilter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Vorgangsfilter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.
Ausgabebedingungen

Legen Sie fest, in welchem Zustand sich die änderbaren Vorgänge nach der Änderung befinden müssen.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Vorgangsfilter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Vorgangsfilter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.

Löschen von Vorgängen

Eine Berechtigung zum Löschen erlaubt das Löschen einer oder mehrerer Entitäten.

Name

Geben Sie der Berechtigung einen Namen. Wenn er eingetragen wird, ersetzt er den voreingestellten Namen der Berechtigung und wird in der Baumansicht auf der linken Seite angezeigt.

Beschreibung

Geben Sie eine fakultative Beschreibung für die Berechtigung ein. Diese Beschreibung wird in der Quickinfo der Berechtigung angezeigt (besonders nützlich, wenn mehrere Berechtigungen vom selben Typ existieren).

Gruppen

Legen Sie die Gruppen fest, die diese Berechtigung haben.

Allen verbieten

Diese Option ermöglicht es, jegliches Löschen von Vorgängen für die festgelegten Gruppen zu verbieten.

Im Falle von Mehrfach-Gruppen oder Mehrfach-Berechtigungen: diese Option hat Vorrang vor allen anderen.

Das bedeutet, das bei der Auswahl dieser Option das Verbot Vorrang hat.

Eingabebedingungen

Legen Sie fest, welche Vorgänge mit dieser Berechtigung gelöscht werden können.

Dazu müssen Sie:

  • entweder einen bestehenden Vorgangsfilter der Dimension aus der Liste wählen,
  • oder einen neuen Vorgangsfilter der Dimension erstellen, angepasst für diese Berechtigung.
de/8-administration/gestion_des_permissions.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/24 16:02 von egasteier