Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:9-modules:vp_portal_parametrage



Einrichtung des Moduls VPPORTAL

Die Einrichtung des Moduls VPPORTAL erfolgt im VISUAL PLANNING Client.

Sie können so viele VPPORTAL Modelle wie nötig erstellen, auf Basis der vier bestehenden Modelle:

  • Modell Agenda
  • Modell Planer
  • Modell Vorgangsliste
  • Modell Ressourcenliste

Jedes Modell ist einer Dimension zugewiesen.

EINSTELLUNGEN

Die Einstellungen des Moduls VPPORTAL erreichen Sie über das Einstellungsfenster des Moduls.

Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal.

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Schaltfläche Einstellungen unten links. Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Beschreibung

Die Beschreibung ist fakultativ.

Wenn Sie eine Beschreibung eingeben, wird diese auf der Ebene der allgemeinen Beschreibung des Moduls in VPPORTAL angezeigt.

Sie können folgende Variablen aus VISUAL PLANNING verwenden: $USERNAME, $USERFULLNAME, $USEREMAIL, um automatisch die Benutzerkennung, die Identifikations-Rubriken der Dimension bzw. die Mailadresse des verbundenen Benutzers abzufragen.

Linksseitiges Menü

Wenn diese Option gewählt ist, werden die Registerkarten der VPPORTAL Modelle auf der linken Bildschirmseite angezeigt. In der Voreinstellung werden die Registerkarten am oberen Rand der Startseite angezeigt.

Identifikations-Dimension

In der Voreinstellung müssen die Benutzer des Moduls VPPORTAL in der Lizenz des Moduls VPPORTAL bestimmt werden. (vgl. Festlegen der Benutzer)

Es ist jedoch auch möglich, den Zugang zum Modul VPPORTAL über eine Dimension des Planers zu regeln. Geben Sie in diesem Fall hier den Namen der Dimension ein, die den Zugang ermöglicht.

Die folgenden Felder sind nun verfügbar:

Rubrik Zugriffsberechtigung

Wählen Sie die Rubrik zur Identifizierung der Berechtigungsgruppe jedes Benutzers. Diese Rubrik muss eine Rubrik vom Typ Auswahlliste oder Mehrfach-Auswahl sein. Die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten müssen genauso benannt werden wie die Berechtigungsgruppen im Admin Center.

Die Benutzerrechte sind damit identisch mit der Berechtigungen, die für die Gruppe im ADMIN CENTER festgelegt wurden.

Rubrik Benutzerkennung

Wählen Sie die Rubrik, anhand derer sich der Benutzer auf dem Computer, Smartphone oder Tablet authentifiziert (sein Login). Diese Rubrik muss eine Rubrik vom Typ Text sein.

Rubrik E-Mail

Wählen Sie bei Bedarf die Rubrik aus, die den Abruf der Mailadresse des Benutzer ermöglicht. Diese Rubrik muss eine Rubrik vom Typ Text sein.

Rubrik Passwort

Wählen Sie die Rubrik zur Überprüfung des Benutzerpassworts. Diese Rubrik muss eine Rubrik vom Typ Passwort sein.

Autorisierungsfilter

Legen Sie den Autorisierungsfilter für den Zugang zum Modul VPPORTAL fest.. Beispielsweise erlaubt ein Filter „Aktive Benutzer“ den Zugang zum Modul nur für die Benutzer, die diesem Filter entsprechen.

Profil-Rubriken

Dies Feld ermöglicht die Auswahl der Rubriken für das Benutzerprofil. Die hier auswählbaren Rubriken sind die Rubriken der Identifikations-Dimension.

Die ausgewählten Rubriken können vom Benutzer bearbeitet werden, sobald er mit VPPORTAL verbunden ist, durch einen Klick auf die Schaltfläche .

Wenn Sie mit der Maus über jede Rubrik des Profils fahren, wird eine Quickinfo mit einer Beschreibung angezeigt, falls die Rubrik eine Beschreibung besitzt.

Rubrik Nutzungsbedingungen

Wählen Sie die Rubrik, die überprüft, ob der Benutzer die Nutzungsbedingungen akzeptiert hat. Diese Rubrik muss vom Typ Boolean sein.

Text der Nutzungsbedingungen

Tragen Sie in dies Feld den Text ein, der erscheinen soll, damit der Nutzer die Nutzungsbedingungen akzeptieren kann.

In VPPORTAL können Sie jederzeit die Nutzungsbedingungen einsehen, durch einen Klick auf die Schaltfläche .

ÄNDERUNG DES PASSWORTS

Wenn die Bestimmung der Benutzer über eine Identifikations-Dimension erfolgt, kann der Nutzer sein Passwort ändern:

  • In der Desktopansicht

Klicken Sie auf die Schaltfläche und das folgenden Fenster wird angezeigt:

  • In der mobilen Ansicht

Klicken Sie auf die Schaltfläche und das folgenden Fenster wird angezeigt:

ANORDNUNG DER REGISTERKARTEN

Sie können die Reihenfolge der Registerkarten anordnen. Dies geschieht über Drag&Drop in der Baumansicht der Einstellungen von VPPORTAL. Die erste Registerkarte ist das erste VPPORTAL Modell in der Baumansicht der Einstellungen.

ERSTELLEN EINES VPPORTAL MODELLS

Verwaltung der Kind-Vorgänge

Sie können ein Agenda-Modell, eine Vorgangsliste oder einen Planer von Kind-Vorgängen im Fall einer vertikalen Hierarchie erstellen.

Sie können dann die Vorgänge anpassen, wenn die Hierarchie dies ermöglicht. Allerdings können Sie keine Kind-Vorgänge erstellen.

Erstellen eines Agenda-Modells

Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Um ein VPPORTAL Agenda-Modell zu erstellen, klicken Sie mit rechts auf VPPortal Modelle > Agenda erstellen > Dimension wählen, oder klicken Sie auf folgende Schaltfläche und wählen Sie die Dimension.

Das untenstehende Feld wird aktiviert:

Geben Sie die Eigenschaften des Agenda-Modells an und bestätigen Sie diese mit eine Klick auf Übernehmen.

Folgende Merkmale sind erforderlich:

Name

Geben Sie dem Modell einen Namen

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung für das Modell ein. Soweit vorhanden, wird diese Beschreibung im Kopf der Registerkarte in VPPORTAL angezeigt.

Chronik

Dies sind das Datum und die Uhrzeit der Erstellung und der letzten Änderung des Modells, sowie der Benutzername des Nutzers, der diese Aktionen ausgeführt hat.

Diese Daten werden automatisch aktualisiert.

Aktiviert

Diese Option aktiviert das Modell und stellt es den Benutzern von VPPORTAL zur Verfügung.

Anzeigemodus

Diese Option ermöglicht die Auswahl, ob der Kontext im mobilen Modus, im Büromodus oder in beiden angezeigt werden kann.

Beschreibungsdaten

Diese Daten werden in der Quickinfo angezeigt.

Wählen Sie die Rubriken und/oder Attribute, die zur Beschreibung der Vorgänge dienen sollen. Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten.

Editor-Titel

Die Einstellung ermöglicht die Vergabe eines Titels für das Bearbeitungsfenster.

Kurznamen aktivieren

Diese Option ermöglicht, die Anzeige der Kopfzeilen der Dimensionen, denen die zu bearbeitenden Rubriken angehören, zu unterdrücken. Dasselbe gilt für die Attribute der Vorgänge.

Daten für die Bearbeitung

Wählen Sie die Daten, die bei der Bearbeitung von Vorgängen angezeigt werden.

Um eine Ressource einer in einem Vorgang bestimmten Dimension bearbeiten zu können, müssen Sie die Identifikations-Rubriken vom Typ Dimension in der Liste der verfügbaren Entitäten anzeigen lassen.

Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten, ebenso die zugehörige Quickinfo.

Vorgangsfilter

Wählen Sie die im Modell verfügbaren Vorgangsfilter aus der Liste der bestehenden Filter.

Erstellungshierarchien

Wählen Sie die Hierarchien für das Erstellen von Vorgängen. Wenn keine Hierarchie ausgewählt ist, können in diesem Modell keine Vorgänge erstellt werden.

Zeitraum

Wählen Sie den Zeitraum für die Sichtbarkeit von Vorgängen.

Angezeigter Zeitraum

Wählen Sie aus der Liste den standardmäßig angezeigten Zeitraum beim Öffnen eines Modells.

Folgendes steht zur Wahl: Monatlich, Woche, Arbeitswoche oder täglich.

Anzeigbare Zeiträume

Wählen Sie aus der Liste den oder die Zeiträume, die vom Benutzer des Modells ausgewählt werden können.

Duplizierung erlauben

Diese Option ermöglicht es, die Schaltfläche zum Duplizieren beim Bearbeiten eines Vorgangs anzuzeigen.

Höhe der Vorgänge

Wählen Sie die Höhe der Dauerleiste der Vorgänge in Pixeln.

Identifikationsdaten

Wählen Sie die Rubriken und/oder die Attribute der Vorgänge, die zur Identifizierung der Vorgänge dienen.

Diese Daten werden in der Dauerleiste angezeigt.

Trenner

Wählen Sie das Zeichen, das die einzelnen Identifikationsdaten in der Darstellung der Vorgänge voneinander trennt.

Symbol

Wählen Sie die Dimension, die das Symbol in der Dauerleiste der Vorgänge bestimmt.

Farbe der Umrandung

Wählen Sie die Dimension, welche die Farbe der Umrandung der Vorgänge bestimmt.

Hintergrundfarbe

Wählen Sie die Dimension(en), welche die Hintergrundfarbe der Vorgänge bestimmen.
Wenn Sie mehrere Dimensionen ausgewählt haben, trägt die Vorgangsleiste die Farben der Dimensionen.
Wenn eine einzige Dimension die Hintergrundfarbe bestimmt und diese schraffiert ist, ist die letztere auch in der Dauerleiste sichtbar.

Startzeit

Bestimmen Sie die erste angezeigte Stunde eines Tages

Endzeit

Bestimmen Sie die Endzeit der Anzeige eines Tages.

Filter der ‚Dimensionen‘

Dieser Filter definiert die Ressourcen, auf welche das Modell angewendet wird.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • einen bereits bestehenden Filter auswählen,
  • oder Sie erstellen einen benutzerdefinierten Filter nur für das Modell. Wählen Sie dazu die Eigenschaft Benutzerdefiniert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche:

Auswahl der 'Dimension'

Diese Option ermöglicht die Anzeige der Liste der Ressourcen.

Verbundene Vorgangsfilter

Wählen Sie den Vorgangsfilter der abhängigen Ressourcen, die Sie oben ausgewählt haben.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • einen bereits bestehenden Filter auswählen,
  • oder Sie erstellen einen benutzerdefinierten Filter nur für das Modell. Wählen Sie dazu die Eigenschaft Benutzerdefiniert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche:

Anzeigen der zusätzlichen Vorgänge

Wählen Sie die Rubriken vom Typ Ressourcen der Dimension des Modells, für welches die Vorgänge angezeigt werden sollen.

Erstellen eines Planer-Modells

Eine Anzeige vom Typ Planer ist nur im Büro-Modus verfügbar.

Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Um ein VPPORTAL Planer-Modell zu erstellen, klicken Sie mit rechts auf VPPortal Modelle > Planer erstellen > Dimension wählen, oder klicken Sie auf folgende Schaltfläche und wählen Sie die Dimension.

Das untenstehende Feld wird aktiviert:

Geben Sie die Eigenschaften des Planer-Modells ein und bestätigen Sie diese durch einen Klick auf die Schaltfläche Übernehmen.

Folgende Merkmale sind erforderlich:

Name

Geben Sie dem Modell einen Namen

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung für das Modell ein. Soweit vorhanden, wird diese Beschreibung im Kopf der Registerkarte in VPPORTAL angezeigt.

Chronik

Dies sind das Datum und die Uhrzeit der Erstellung und der letzten Änderung des Modells, sowie der Benutzername des Nutzers, der diese Aktionen ausgeführt hat.

Diese Daten werden automatisch aktualisiert.

Aktiviert

Diese Option aktiviert das Modell und stellt es den Benutzern von VPPORTAL zur Verfügung.

Anzeigemodus

Die einzig mögliche Anzeige in einer Planeransicht ist die Anzeige im Büro-Modus.

Beschreibungsdaten

Diese Daten werden in der Quickinfo angezeigt.

Wählen Sie die Rubriken und/oder Attribute, die zur Beschreibung der Vorgänge dienen sollen. Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten.

Editor-Titel

Die Einstellung ermöglicht die Vergabe eines Titels für das Bearbeitungsfenster des Vorgangs.

Kurznamen aktivieren

Diese Option ermöglicht, die Anzeige der Kopfzeilen der Dimensionen, denen die zu bearbeitenden Rubriken angehören, zu unterdrücken. Dasselbe gilt für die Attribute der Vorgänge.

Daten für die Bearbeitung

Wählen Sie die Daten, die bei der Bearbeitung von Vorgängen angezeigt werden.

Um eine Ressource einer in einem Vorgang bestimmten Dimension bearbeiten zu können, müssen Sie die Identifikations-Rubriken vom Typ Dimension in der Liste der verfügbaren Entitäten anzeigen lassen.

Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten, ebenso die zugehörige Quickinfo.

Vorgangsfilter

Wählen Sie die im Modell verfügbaren Vorgangsfilter aus der Liste der bestehenden Filter.

Erstellungshierarchien

Wählen Sie die Hierarchien für das Erstellen von Vorgängen. Wenn keine Hierarchie ausgewählt ist, können in diesem Modell keine Vorgänge erstellt werden.

Zeitraum

Wählen Sie den Zeitraum für die Sichtbarkeit von Vorgängen.

Angezeigter Zeitraum

Wählen Sie aus der Liste den standardmäßig angezeigten Zeitraum beim Öffnen eines Modells.

Folgendes steht zur Wahl: Monatlich, Woche, Arbeitswoche oder täglich.

Anzeigbare Zeiträume

Wählen Sie aus der Liste den oder die Zeiträume, die vom Benutzer des Modells ausgewählt werden können.

Halbtage anzeigen

Bei Auswahl dieser Option werden die 1/2 Tage optisch unterschieden.

Duplizierung erlauben

Diese Option ermöglicht es, die Schaltfläche zum Duplizieren beim Bearbeiten eines Vorgangs anzuzeigen.

Höhe der Vorgänge

Wählen Sie die Höhe der Dauerleiste der Vorgänge in Pixeln.

Identifikationsdaten

Wählen Sie die Rubriken und/oder die Attribute der Vorgänge, die zur Identifizierung der Vorgänge dienen.

Diese Daten werden in der Dauerleiste angezeigt.

Trenner

Wählen Sie das Zeichen, das die einzelnen Identifikationsdaten in der Darstellung der Vorgänge voneinander trennt.

Symbol

Wählen Sie die Dimension, die das Symbol in der Dauerleiste der Vorgänge bestimmt.

Farbe der Umrandung

Wählen Sie die Dimension, welche die Farbe der Umrandung der Vorgänge bestimmt.

Hintergrundfarbe

Wählen Sie die Dimension(en), welche die Hintergrundfarbe der Vorgänge bestimmen.
Wenn Sie mehrere Dimensionen ausgewählt haben, trägt die Vorgangsleiste die Farben der Dimensionen.
Wenn eine einzige Dimension die Hintergrundfarbe bestimmt und diese schraffiert ist, ist die letztere auch in der Dauerleiste sichtbar.

Startzeit

Bestimmen Sie die erste angezeigte Stunde eines Tages

Endzeit

Bestimmen Sie die Endzeit der Anzeige eines Tages.

Verbundene Vorgangsfilter

Wählen Sie den Vorgangsfilter der abhängigen Ressourcen, die Sie oben ausgewählt haben.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • einen bereits bestehenden Filter auswählen,
  • oder Sie erstellen einen benutzerdefinierten Filter nur für das Modell. Wählen Sie dazu das Merkmal Benutzerdefiniert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche:

Anzeigen der zusätzlichen Vorgänge

Wählen Sie die Rubriken vom Typ Ressourcen der Dimension des Modells, für welches die Vorgänge angezeigt werden sollen.

Identifikations-Rubriken

Wählen Sie aus den Rubriken der gewählten Dimension die Rubriken aus, die auf der linken Seite des Planers erscheinen.

Filter der ‚Dimensionen‘

Dieser Filter definiert die Ressourcen, auf welche das Modell angewendet wird.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • einen bereits bestehenden Filter auswählen,
  • oder Sie erstellen einen benutzerdefinierten Filter nur für das Modell. Wählen Sie dazu das Merkmal Benutzerdefiniert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche:

Trenner

Wählen Sie das Zeichen, das die Identifikationsdaten von den Ressourcen trennt.

Erstellen eines Vorgangslisten-Modells

Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Um ein VPPORTAL Modell Vorgangsliste zu erstellen, klicken Sie mit rechts auf VPPortal Modelle > Vorgangsliste erstellen > Dimension wählen, oder klicken Sie auf folgende Schaltfläche und wählen Sie die Dimension.

Das untenstehende Feld wird aktiviert:

Geben Sie die Eigenschaften des Vorgangslisten-Modells an und bestätigen Sie diese mit eine Klick auf Übernehmen.

Folgende Merkmale sind erforderlich:

Name

Geben Sie dem Modell einen Namen

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung für das Modell ein. Soweit vorhanden, wird diese Beschreibung im Kopf der Registerkarte in VPPORTAL angezeigt.

Chronik

Dies sind das Datum und die Uhrzeit der Erstellung und der letzten Änderung des Modells, sowie der Benutzername des Nutzers, der diese Aktionen ausgeführt hat.

Diese Daten werden automatisch aktualisiert.

Aktiviert

Diese Option aktiviert das Modell und stellt es den Benutzern von VPPORTAL zur Verfügung.

Anzeigemodus

Diese Option ermöglicht die Auswahl, ob der Kontext im mobilen Modus, im Büromodus oder in beiden angezeigt werden kann.

Farbe der Umrandung

Wählen Sie die Dimension, welche die Farbe der Umrandung der Vorgänge bestimmt.

Nach Rubrik gruppieren

Wählen Sie die Rubrik zur Gruppierung der Daten. Die Reihenfolge kann aufsteigend oder absteigend sein.

Nach Rubrik sortieren

Wählen Sie die Rubrik für die Sortierung. Die Reihenfolge kann aufsteigend oder absteigend sein.

Hintergrundfarbe

Wählen Sie die Dimension, welche die Hintergrundfarbe der Vorgänge bestimmt.

Symbol

Wählen Sie die Dimension, die das Symbol in der Dauerleiste der Vorgänge bestimmt.

Anzahl der Zeilen pro Seite

Legen Sie die maximale Anzahl an Vorgangszeilen fest, die auf einer Seite VPPORTAL angezeigt werden.

Beschreibungsdaten

Diese Daten werden in der Quickinfo angezeigt.

Wählen Sie die Rubriken und/oder Attribute, die zur Beschreibung der Vorgänge dienen sollen. Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten.

Editor-Titel

Die Einstellung ermöglicht die Vergabe eines Titels für das Bearbeitungsfenster.

Kurznamen aktivieren

Diese Option ermöglicht, die Anzeige der Kopfzeilen der Dimensionen, denen die zu bearbeitenden Rubriken angehören, zu unterdrücken. Dasselbe gilt für die Attribute der Vorgänge.

Daten für die Bearbeitung

Wählen Sie die Daten, die bei der Bearbeitung von Vorgängen angezeigt werden.

Um eine Ressource einer in einem Vorgang bestimmten Dimension bearbeiten zu können, müssen Sie die Identifikations-Rubriken vom Typ Dimension in der Liste der verfügbaren Entitäten anzeigen lassen.

Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten, ebenso die zugehörige Quickinfo.

Vorgangsfilter

Wählen Sie die im Modell verfügbaren Vorgangsfilter aus der Liste der bestehenden Filter.

Erstellungshierarchien

Wählen Sie die Hierarchien für das Erstellen von Vorgängen. Wenn keine Hierarchie ausgewählt ist, können in diesem Modell keine Vorgänge erstellt werden.

Zeitraum

Wählen Sie den Zeitraum für die Sichtbarkeit von Vorgängen.

Duplizierung erlauben

Diese Option ermöglicht es, die Schaltfläche zum Duplizieren beim Bearbeiten eines Vorgangs anzuzeigen.

Filter der ‚Dimensionen‘

Dieser Filter definiert die Ressourcen, auf welche das Modell angewendet wird.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • einen bereits bestehenden Filter auswählen,
  • oder Sie erstellen einen benutzerdefinierten Filter nur für das Modell. Wählen Sie dazu das Merkmal Benutzerdefiniert und klicken Sie auf die Schaltfläche:

Auswahl der 'Dimension'

Diese Option ermöglicht die Anzeige der Liste der Ressourcen.

Erstellen eines Ressourcenlisten-Modells

Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal.

Das folgenden Fenster wird angezeigt:

Um ein VPPORTAL Modell Ressourcenliste zu erstellen, klicken Sie mit rechts auf VPPortal Modelle > Ressourcenliste erstellen > Dimension wählen, oder klicken Sie auf folgende Schaltfläche und wählen Sie die Dimension.

Das untenstehende Feld wird aktiviert:

Geben Sie die Eigenschaften des Ressourcenlisten-Modells an und bestätigen Sie diese mit eine Klick auf Übernehmen.

Folgende Merkmale sind erforderlich:

Name

Geben Sie dem Modell einen Namen

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung für das Modell ein. Soweit vorhanden, wird diese Beschreibung im Kopf der Registerkarte in VPPORTAL angezeigt.

Chronik

Dies sind das Datum und die Uhrzeit der Erstellung und der letzten Änderung des Modells, sowie der Benutzername des Nutzers, der diese Aktionen ausgeführt hat.

Diese Daten werden automatisch aktualisiert.

Aktiviert

Diese Option aktiviert das Modell und stellt es den Benutzern von VPPORTAL zur Verfügung.

Anzeigemodus

Diese Option ermöglicht die Auswahl, ob der Kontext im mobilen Modus, im Büromodus oder in beiden angezeigt werden kann.

Beschreibungsdaten

Diese Daten werden in der Quickinfo angezeigt.

Wählen Sie die Rubriken, die zur Beschreibung der Ressourcen dienen sollen. Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten.

Editor-Titel

Die Einstellung ermöglicht die Vergabe eines Titels für das Bearbeitungsfenster der Ressource.

Kurznamen aktivieren

Diese Option ermöglicht, die Anzeige der Kopfzeilen der Dimensionen, denen die zu bearbeitenden Rubriken angehören, zu unterdrücken.

Daten für die Bearbeitung

Wählen Sie die Daten, die bei der Bearbeitung von Ressourcen angezeigt werden.

Sie können den anzuzeigenden Tag bearbeiten, ebenso die zugehörige Quickinfo.

Filter der ‚Dimensionen‘

Wählen Sie die im Modell verfügbaren Ressourcenfilter aus der Liste der bestehenden Filter.

Nach Rubrik gruppieren

Wählen Sie die Rubrik zur Gruppierung der Daten. Die Reihenfolge kann aufsteigend oder absteigend sein.

Nach Rubrik sortieren

Wählen Sie die Rubrik für die Sortierung. Die Reihenfolge kann aufsteigend oder absteigend sein.

Zeilenfarbe

Sie können die Farbe der Ressourcen-Zeile auswählen, indem Sie die Farbe der Ressourcen wählen oder die Farbe einer der berechneten Ressourcen mit Grenzwerten für die Ressource. Die Farbe wird im Feld für das Anpassen der Ressource angezeigt (links von der Ressourcen-Zeile).

Symbol anzeigen

Diese Option ermöglicht die Anzeige des Symbols der Ressource.

Anzahl der Zeilen pro Seite

Legen Sie die maximale Anzahl an Zeilen fest, die auf einer Seite angezeigt werden.

ANPASSEN EINES VPPORTAL MODELLS

Um ein bestehendes Modell anzupassen, müssen Sie:

  • In das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal gehen, das Bearbeitungsfenster wird nun angezeigt;
  • Mit links auf das anzupassende Modell klicken, das entsprechende Feld wird nun aktiviert;
  • Die Einstellungen des Modells anpassen (vgl. **Erstellen eines VPPORTAL-Modells**).

DUPLIZIEREN EINES VPPORTAL MODELLS

Um ein bestehendes Modell zu duplizieren, müssen Sie:

  • In das Menü Einstellungen > Block Konfiguration > VPPortal gehen, das Bearbeitungsfenster wird nun angezeigt;
  • Mit rechts auf das zu duplizierende Modell klicken > duplizieren, das rechte Feld wird nun aktiviert;
  • Die Einstellungen des Modells anpassen (vgl. **Erstellen eines VPPORTAL-Modells**).

LÖSCHEN EINES VPPORTAL MODELLS

Das Löschen eines Diskussionsraums erfolgt über die Auswahl des Modells und einen Rechtsklick > Löschen.

Die folgende Meldung erscheint:

Klicken Sie auf:

  • Ja zur Bestätigung des Löschens
  • Nein, um den Löschvorgang abzubrechen.
de/9-modules/vp_portal_parametrage.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/19 15:12 von apohl